19. Symposium – 23. und 24. November 2018

Unser 19. Fachsymposium 2018 fand unter dem Motto „AD(H)S im Focus – Aufräumen mit Halbwissen und mit Vorurteilen“ statt. Wegen der Coronapandemie wissen wir noch nicht, wann der nächste Termin für das 20. Symposium sein wird.

Jedoch sowohl der Verein als auch die Referenten stehen bereit, sobald es wieder möglich ist eine solche Veranstaltung zu machen.

Bis dahin hofft der Vorstand, dass die Themen des Juvemus Talk Ihnen die Wartezeit verkürzen.


In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz veranstalten wir im Abstand von ca. 2 Jahren ein Fachsymposium mit aktuellen Themen rund um AD(H)S und Teilleistungsstörungen. Renommierte Referenten berichten über aktuelle Forschungen und neue Erkenntnisse zu unterschiedlichen Schwerpunktbereichen.

Das Symposium ist von der LandesPsychotherapeutenKammer (LPK RLP) und von der Bezirksärztekammer Koblenz als Fortbildungsveranstaltung zertifiziert. Eine Teilnahme wird mit Fortbildungspunkten honoriert.

Das Pädagogische Landesinstitut RLP hat das Symposium gem. Pt. 4.2 der Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Frauen und Jugend vom 16.05.2003 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt (AZ18ST040001).

Wir danken der Techniker Krankenkasse für ihre großzügige Unterstützung des Symposiums.